All posts tagged Ahl-ul-Bayth

(Oh ihr Anhänger der Ahl-ul-Bayth:) Fürchtet Allah, seid eine Zier (für uns) und keine Schande.

Imam Hasan al-Askari (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 488)

Imam Muhammad al-Baqir (as)-(Usul al-Kafi, Band 2, S. 74)

Dschabir sprach, dass Abu Dschafer -der Friede sei mit ihm- zu ihm sprach: „Oh Dschabir! Begnügt denn derjenige, der sich zur Schia bekennt damit, dass er uns Ahl-ul-Bayth liebt? Bei Allah! Unsere Anhänger (schia) sind nur diejenigen, die ehrfürchtig gegenüber Allah sind und gehorchen. Oh Dschabir, sie waren bekannt nur für ihre Bescheidenheit, Gottesfurcht, Demut, Vertrauenswürdigkeit, das häufige Erwähnen Allahs, Fasten, Beten, Güte zu den Eltern, sich der Armen, der Bedürftigen und der Überlasteten sowie der Waisen unter den Nachbarn anzunehmen, die Glaubwürdigkeit der Sprache, das Verlesen des Qur’an, ihre Zungen zu Hüten außer vom Guten, und dass sie die Vertrauenswürdigen bei ihren Stämmen für (alle) Dinge waren.

Wisse, dass du erst Anhänger von uns (Ahl-ul-Bayth) wirst, wenn du (Folgendes erfüllst): Falls alle Leute deiner Region zusammen zu dir sagen (würden), dass du ein schlimmer Mensch bist, du dann (deswegen) nicht traurig wirst. Und wenn sie sagen (würden), dass du ein gütiger Mensch bist, dich das nicht erfreut. Also messe dich an dem Buch Allahs. Wenn du dann dessen Weg befolgst, du entsagst, was es entsagt, du dir wünschst, was es begehrt und dich vor dem fürchtest, wovor es warnt, dann bleibe standhaft und sei froh (über das Gute, was du bekommen wirst), denn das, was über dich gesagt wurde, wird dir dann nicht schaden.

Imam Muhammad al-Baqir (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 284)

Der Islam wurde auf fünf (Säulen) gebaut: Das (rituelle) Gebet zu verrichten, die Zakat zu entrichten, zum Haus (in Mekka) zu pilgern, den Monat Ramadan zu fasten und die Befolgung (wilaya) von uns Ahl-ul-Bayth. Bei (den ersten) vieren davon hat Er (Allah) einen Ausweg (unter bestimmten Umständen) errichtet. Bei der Wilaya gibt es aber einen Ausweg. (Denn) wenn man kein Eigentum hat, muss man keine Zakat entrichten. Wenn man kein Eigentum hat, obliegt ihm keine Pilgerfahrt. Und wenn man krank ist, betet man im Sitzen und fastet nicht im Monat Ramadan. Die Wilaya aber ist eine Verpflichtung, unabhängig ob man gesund oder krank ist und ob man Eigentum oder kein Eigentum besitzt. *Die Ahl-ul-Bayth sind Prophet Mohammed(s), seine Tochter Fatima(s) und die zwölf Imame(a)

Imam Muhammad al-Baqir (as)-(Wasail al-Schia, Band 1, S. 14)

Und ( Allah hat) den Gehorsam uns ( den Ahl al-Bait) gegenüber als System für das Volk und unser Imamat als Sicherheit vor Spaltung ( errichtet).

Fatima Zahraa (as)-(A’yan-ul-Shia, Neuauflage, Teil 1, S. 316)

Oh ihr Menschen, ich habe euch wahrlich etwas hinterlassen, nach dem, wenn ihr daran festhaltet, ihr niemals irregehen werdet: Das Buch Allahs und meine Familie, meine Ahl-ul-Bayth.

Prophet Mohammed ( saaw)-(Sunan at-Tirimidhi, Hadith Nr. 4036)

Meine Ahl-ul-Bayth sind wie das Schiff von Noah, wer darin einsteigt, wird gerettet werden. Und wer es verwirft, wird ertrinken.

Prophet Mohammed ( saaw)-(Jami’us-Saghir, Teil 2, 533, Hadith Nr. 8162)