Gebt euch Mühe, dass eure Zeit in vier Zeitspannen aufgeteilt ist: Eine Zeitspanne für die Anbetung Allahs, eine Zeitspanne für die Angelegenheit deines Lebensunterhalts, eine Zeitspanne für das Zusammensein mit den Geschwistern und den Vertrauten, die euch eure Fehler bekannt geben und im Inneren treu zu euch sind und eine Zeitspanne, in der ihr euch euren Genüssen widmet außerhalb des Verbotenen. Durch diese (letztgenannte) Zeitspanne stärkt ihr euch für die drei (anderen) Zeitspannen.

Imam Musa al-Kathim (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 409)