All posts in Zwietracht (Fitna)

... und die großen Sünden zu unterlassen. Diese sind: Die Seele die Allah, der Erhabene, verboten hat, zu töten; Unzucht [Zina], Diebstahl und Weintrinken; Ungehorsam [uquq] gegenüber den Eltern; im Verteidigungskampf zu fliehen; das Eigentum eines Waisen unrechtmäßig zu vermindern; Kadaver, Blut, Schweinefleisch und das, worüber (beim Schächten) ein anderer (Name) als Allah gerufen wurde zu verzehren ohne Notwendigkeit; das Zinsgut zu verzehren, nach dem es deutlich wurde (dass es verboten ist); Unrechtmäßiger Erwerb; Glücksspiel und Wetteinsätze; Betrug beim Maß und Gewicht; Verleumdung anständiger Frauen; Homosexualität; gefälschtes Zeugnis; hoffnungslos zu sein über den Geist Allahs; gedankenlos zu sein über den Plan Allahs und keine Hoffnung zu haben auf die Gnade Allahs; den Unterdrückern zu helfen und die Zuneigung zu ihnen; Meineid und die Rechte (anderer) zurückzuhalten ohne in Drangsal zu sein; Lügen; Hochmut [kibr]; Maßlosigkeit und Verschwendung; Verrat; Missachtung der Pilgerfahrt, Allahs Nächste [auliyy'ullah] zu bekämpfen, sich mit sinnlosem Zeitvertreib zu beschäftigen und auf Sünden zu bestehen.

Imam Ali al-Ridha (as)-(Uyunu Achbar al-Ridha (a.), Band 2, S. 127)

Wisset, dass dem, der Allah fürchtet, Er einen Ausweg aus den Zwietrachten geben, ihn in seiner Angelegenheit lenken, ihm in seiner Sache einen Weg bereiten, ihm mit seinem Argument Erfolg verleihen, sein Gesicht erhellen und ihm geben wird, was er wünscht, zusammen mit denen, denen Allah Gnade erwiesen hat unter den Propheten, den Wahrhaftigen, den Märtyrern und den Rechtschaffenen.

Imam Hasan al-Mudschtaba (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 232)

Hütet euch vor der Gesellschaft der (gegenüber Allah) Aufständischen, den Ungerechten zu helfen und vor der Nachbarschaft der Frevler (Fasiqin). Seid auf der Hut vor ihrer Zwietracht, und bleibt ihren Arenen fern. Und wisset, dass der, der gegen die Sachverwalter Allahs opponiert und sich eine andere Religion nimmt als die Religion Allahs, und eigenmächtig handelt außerhalb des Sachverwalters (Wali) Allahs, in einem flammenden Feuer ist, das Körper verzehrt, (deren Geist abwesend von diesen (Körpern) ist), deren Unheil sie überwältigt hat. ( Sie sind (wie) gestorben und fühlen die Hitze des Feuers nicht (so lange sie im Diesseits sind)). So zieht Lehren, ihr Leute von Einsicht, und lobpreist Allah dafür, dass Er euch rechtgeleitet hat, und wisset, dass ihr nicht aus dem Machtbereich Allahs entkommen könnt in einen anderen Machtbereich. Allah wird eure Taten sehen, dann werdet ihr zu Ihm versammelt werden, so zieht Nutzen aus der Ermahnung und nehmt die Manieren der Rechtschafenen an.

Imam Ali Zain-ul-Abidin (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 254)

Der Blutvergiesser, der Alkoholiker und der, der Zwietracht sät, werden das Paradies nicht betreten.

Imām as-Sādiq (as)-(as-Sadūq, thawāb-ul-a´māl wa ´iqāb-ul-a´māl, S.262)

“Die Zwietracht, welche die Zunge stiftet ist schlimmer als (die Zwietracht, welche) das Schlagen mit dem Schwert (anrichtet).“

Prophet Mohammed (saaw)-(Bihar-ul-Anwar, B.68, S.286)

Sei dir bewusst, dass jeder, der an dich herantritt, und über andere redet, in Wirklichkeit über dich selbst redet. Es geziemt sich den Zuträger als deinen Feind zu betrachten und seiner Aufrichtigkeit zu misstrauen. Wie kann es angehen, ihn nicht als Feind zu betrachten, da ihm doch auch noch andere Sünden anhaften, und er lügt, betrügt, täuscht, und verrät, eifersüchtig, scheinheilig und hinterlistig ist, in Abwesenheit der anderen über deren Fehlern redet, zwischen ihnen Zwietracht zu erzeugen sucht und Intrigen ausheckt?

Imam Hassan (as)-(Usul al Kafi, Band 2. S.369)