All posts in Zivilcourage

Das Gute zu gebieten ist die exzellenteste Tat der Menschen.

Imam Ali (as)-(Mustadrak-ul-Wasa’il, vol. 12, S.185)

Die Beständigkeit der Religion, ist durch “das Gute gebieten und das Schlechte verwehren“ und die Einhaltung der Grenzen Allahs.

Imam Ali (as)-(Ghurar-ul-Hikam, S. 236)

Fordere die Menschen dazu auf, gute Taten durch Handeln zu vollbringen, und dies nicht bloß durch Worte, damit die Menschen deine Bemühungen auf dem Wege der Anbetung, der Frömmigkeit und der Rechtschaffenheit sehen.

Imam Sadiq (as)-(Mishkat ul-Anwar fi Ghurar il-Akhbar, S.430, Hadith number 935)

… Jeder einzelne unter euch soll das tun, was ihn unserer Liebe nahe bringt und das unterlassen, was ihn unsere Abneigung und Zorn nahe bringt…

Imam Mahdi (as)-(Ihtidschadsch-ul-Tabarsi, Band 2, S. 498)

Allah hat das Gebieten des Guten und das Verwehren des Schlechten zur Rechtschaffenheit des Volkes errichtet.

Fatimah Zahraa (as)-(A’yan-ul-Schia, Neuauflage, Teil 1, S. 316)

Nichts sind alle gute Taten und der Dschihad im Wege Allahs verglichen mit dem Gebieten des Guten und dem Verwehren des Schlechten, außer wie einem Tropfen in einem tiefen Ozean.

Imam Baqir (as)-(Bihar-ul-Anwar, B.97, S.89)

Gutes zu gebieten, ist besser als die Handlungen der gesamten Schöpfung.

Imam Ali (as)-(Mustadrak-ul-Wasa´il, B.12, S.185)

Wer es unterlässt das Schlechte, im Herzen, durch seine Aussagen oder sein Eingreifen (seine Hand), zu verwehren, ist wie ein Toter,der unter Lebenden wandelt.

Imam Ali (as)-(Bihar-ul-Anwar, B.97, S.94)

Einen Muslim an der Ausübung Verbotener Handlungen zu hindern, hat vor Allah den Wert von siebzig Pilgerfahrten zur Kaaba(Hadsch).

Prophet Mohammed (saaw)-(Mustadrak-ul-Wasa´il, B.11, S.278)

Wenn meine Gemeinde nachlässt, Gutes zu gebieten und Schlechtes zu verwehren,so gibt sie damit die Erlaubnis für ein Unglück von Seiten Allahs.

Prophet Mohammed (saaw)-(Bihar-ul-Anwar, B.97, S.92)