All posts in Schia

Oh Licht des Lichtes, Oh Lenker der Dinge, Oh der zum Leben Erweckender derer, die in den Gräbern sind, segne Mohammed und die Familie Muhammeds und errichte mir und meiner Anhängerschaft (Shia) eine Erlösung aus der Enge heraus und einen Ausweg aus der Sorge. Erweitere den Weg für uns und sende für uns von Dir etwas aus, das erlöst und mach mit uns (das), was Dir gebührt, oh Großzügiger, Oh Gnädigster der Gnädigen.

Imam Mahdi (as)-(Al-Dschannat-ul-Wakiya, S. 26)

...Ich bin das Siegel der Vermächtniserben, und durch mich wendet Allah das Unheil von meiner Familie und meinen Gefolgsleuten (Shia) ab...

Imam Mahdi (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 52, S. 30)

Imam Muhammad al-Baqir (as)-(Usul al-Kafi, Band 2, S. 74)

Dschabir sprach, dass Abu Dschafer -der Friede sei mit ihm- zu ihm sprach: „Oh Dschabir! Begnügt denn derjenige, der sich zur Schia bekennt damit, dass er uns Ahl-ul-Bayth liebt? Bei Allah! Unsere Anhänger (schia) sind nur diejenigen, die ehrfürchtig gegenüber Allah sind und gehorchen. Oh Dschabir, sie waren bekannt nur für ihre Bescheidenheit, Gottesfurcht, Demut, Vertrauenswürdigkeit, das häufige Erwähnen Allahs, Fasten, Beten, Güte zu den Eltern, sich der Armen, der Bedürftigen und der Überlasteten sowie der Waisen unter den Nachbarn anzunehmen, die Glaubwürdigkeit der Sprache, das Verlesen des Qur’an, ihre Zungen zu Hüten außer vom Guten, und dass sie die Vertrauenswürdigen bei ihren Stämmen für (alle) Dinge waren.

Und ( Allah hat) den Gehorsam uns ( den Ahl al-Bait) gegenüber als System für das Volk und unser Imamat als Sicherheit vor Spaltung ( errichtet).

Fatima Zahraa (as)-(A’yan-ul-Shia, Neuauflage, Teil 1, S. 316)

Meine Ahl-ul-Bayth sind wie das Schiff von Noah, wer darin einsteigt, wird gerettet werden. Und wer es verwirft, wird ertrinken.

Prophet Mohammed ( saaw)-(Jami’us-Saghir, Teil 2, 533, Hadith Nr. 8162)

Die Gelehrten unserer Schi´ah (Gefolgsleute, Schiiten ) sind die Behüter der Grenzen (des Islam ). Wer von unseren Schiiten damit beauftragt ist, ist besser als jemand, der gegen Byzanz (Byzanz war neben dem Iran die zweite damalige Großmacht, durch die der Islam in ernsthafte Gefahr kam) kämpft, denn er schützt die Religion (den Glauben) derer, die zu uns Zuneigung hegen.

Imam Hassan Al-Askari (as)-(Al-Ihtidschadsch, B.2, S.385)

Wehe dem Muslim, der nicht einen einzigen Tag in der Woche der Erforschung der religiösen Angelegenheiten widmet und über seine Religion nachfragt

Prophet Mohammed (saaw) – (Bihar-ul-Anwar, B. 1 S. 176)