All posts in Rechtleitung

Habt ihr denn nicht gehört, wie Allah, der Mächtige und Erhabene, (im Heiligen Qur'an) spricht: Oh ihr, die ihr glaubt! Gehorcht Allah und gehorcht dem Gesandten und denen, die Befehl unter euch haben. Hat er denn etwas anderes befohlen als das, was bis zum Tage der Auferstehung (gültig) ist? Habt ihr denn nicht gesehen, wie Allah, der Mächtige und Erhabene, euch Festungen gemacht hat, in denen ihr euch verschanzt und (gelehrte) Persönlichkeiten von Nachkommen Adams, Friede sei mit ihm, durch die ihr Rechtgeleitet werde, bis der letzte (von mir)- Abu Muhammed- Allahs Segen sei mit ihm- erschienen war? Jedes Mal, wenn eine Persönlichkeit (der 12 Imame) sich verborgen hat, kam eine (andere) Persönlichkeit. Und wenn ein Stern verschwunden ist, erschien ein anderer Stern. Als dann Allah, der Mächtige und Erhabene, den Mittler zwischen Sich und Seinen Geschöpfen unterbrochen hat. Gewiss, es war nie (der Fall) und es wird nie (der Fall) sein, bis die Stunde kommt und die Angelegenheit Allahs, des Mächtigen und Erhabenen (über alles) die Oberhand gewinnt, obwohl die (Feinde Allahs) es hassen.

Imam Mahdi (as)-(Kamal-ud-Din, Band 2, S. 487)

Wahrlich sind der Lehrende und der Lernende Partner in der Rechtleitung.

Imam Ali al-Hadi al-Naqi (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 78, S. 368)

Wisset, dass Allah, Gesegnet und Erhaben ist Er, der Langmütige (halim) und Wissende (alim), wahrlich zornig wird gegenüber dem, der Seine Zufriedenheit nicht annimmt. Wahrlich lässt Er denjenigen irregehen, der Seine Rechtsleitung nicht annimmt.

Imam Muhammad al-Jauwad at-Taqi (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 78, S.359)

Die Gelehrten werden ihrer Seele untreu, wenn sie einen Ratschlag verschweigen, wenn sie einen verloren sehen, ihn aber nicht zum Recht leiten oder einen (geistig) Abgestorbenen nicht (wieder) zum Leben erwecken.

Imam Muhammad al-Jauwad at-Taqi (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 78, S. 361)

Oh Hischam, alle Menschen sehen die Sterne, aber nur diejenigen, die ihre Laufbahn und Positionen kennen, können sich nach ihnen richten. Und genauso seid ihr, wenn ihr die Weisheit studiert, denn nur derjenige unter euch, der danach handelt, wird dadurch rechtgeleitet.

Imam Musa al-Kathim (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 392)

Ich sprach zu (Imam) Ridha - Friede sei mit ihm: Was sagst du über den Quran? Er sprach: (Er ist) die Sprache Allahs. Deshalb überschreiten ihn nicht, und strebt die Rechtsleitung nicht bei anderem an als bei ihm, sonst geht ihr verloren.

Imam Ali al-Ridha (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 92, S. 117)

Nur drei Eigenschaften folgen einem nach seinem Tod: Ein Almosen, das Allah für ihn wirken lässt, während er am Leben war; dieses wirkt für ihn auch weiter nach seinem Ableben; einen Brauch einzuführen aus der Rechtleitung, nach dem man (weiter) handelt; und ein gütiger Nachkomme, der für einen betet.

Imam Jafar al-Sadiq (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 363)

Derjenige, der ein Kapitel in der Rechtleitung lehrt, bekommt soviel Belohnung wie diejenigen, die danach handeln, ohne dass etwas von seiner Belohnung vermindert wird. Derjenige, der ein Kapitel in der Irreleitung lehrt, bekommt soviel Belastung all derjenigen, die danach handeln, ohne dass etwas von seiner Belastung vermindert wird.

Imam Muhammad al-Baqir (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 297)

Wer ständig in die Moschee geht, erhält eine von acht (guten Dingen): Einen gesetzgebenden Vers (zu einer bestimmten Sache)' einen Bruder, der ihm nützt, neues Wissen, eine Barmherzigkeit, auf die er gehofft hat, ein Wort, das ihm die Rechtleitung zeigt, oder das ihn vor dem Verderben abhält, oder ihn dazu veranlasst, keine Sünden zu begehen, aus Scham oder Ehrfurcht.

Imam Hasan al-Mudschtaba (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 235)

Imam Hasan (a.) wurde gefragt, was Großherzigkeit ist, und er antwortete: Großherzigkeit ist, wenn man die Religion schützt, die Seele würdigt und mit dem Menschen gut umgeht, wenn man sich entschließt, gute Taten zu tun und die Rechte (anderer) zu wahren.

Imam Hasan al-Mudschtaba (as)-(Bihar-ul-Anwar, Teil 78, S. 102)