All posts in Krankheit

Er (der Imam) sah einen Kranken, der geheilt wurde. Dann sprach Er (as) zu ihm: "Ich beglückwünsche dich zur Reinigung von den Sünden. Allah hat an dich gedacht, so denke an Ihn, und er hat dir aufgeholfen, so danke Ihm (dafür).

Imam Ali Zain-ul-Abidin (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 280)

Wer viele Sorgen hat, dessen Körper wird krank, und wessen Charakter schlecht ist, der stört sich selbst, und wer den anderen bekämpft, der beseitigt seine eigene Menschlichkeit und seinen Edelmut.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 52)

Das Beispiel der Gläubigen in ihrer Freundlichkeit, Güte und Nächstenliebe ist wie der Körper: wenn ein Teil von ihm erkrankt, werden auch die anderen Körperteile leiden.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 20)

Oh Abu Dhar, nutze fünferlei vor fünferlei: Deine Jugend vor deinem Alter, deine Gesundheit vor deiner Krankheit, deinen Wohlstand vor deiner Armut, deine Freizeit vor deiner Beschäftigung und dein Leben vor deinem Tod.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 18)

Spendet Almosen und heilt eure Kranken durch Almosen, denn wahrlich durch die Almosen wird Leid und Krankheit abgewandt, wird euer Leben verlängert und eure Wohltaten vermehrt.

Prophet Muhammed (saaw)-(Kanz-ul-Ummal, B.6, S.371)

“Übermäßiges Essen bzw. ständig satt zu sein, führt zu den verschiedensten Krankheiten.”

Imam Ali (as)-(Ghurar-ul-Hikam, S.360, Zitat Nr. 8160)

Hunger und Krankheit können nicht nebeneinander bestehen.

Imam Ali (as)-(Mustadrak al-Wasail, Bd. 16, S. 222 Nr. 19652)

Die Diener Allahs heilen sich, weil der Erhabene keine Krankheit geschaffen hat, ohne dass Er ein Heilmittel dafür gebracht hat; ein Leid ausgenommen, nämlich das Alter.

Prophet Mohammed (saaw)-(Nahjul-Fasaha, S. 228)

Allah hat keinen Schmerz gebracht, ohne dass Er ein Heilmittel dafür gebracht hat.

Prophet Mohammed (saaw)-(Mizan al-Hikma, Band 3, S. 362)

Der wahre Heiler ist Allah, und vielleicht ist etwas für Dich gut, was den anderen schadet.

Prophet Mohammed (saaw)-(Mizan al-Hikma, Band 5, S. 532)