All posts in Hochmut

Das Beste, mit dem sich ein Diener an Allah annähert, nachdem er Ihn erkannt hat, ist das (rituelle) Gebet, Güte gegenüber den Eltern und das Unterlassen von Neid, Selbstgefälligkeit und Prahlerei.

Imam Musa al-Kathim (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 391)

Oh Hischam, die Pflanzen wachsen auf der Wiese und wachsen nicht auf Felsen. Genauso reichert sich die Weisheit im Herzen eines Bescheidenen an und reichert sich nicht im Herzen des hochmütigen Tyrannen an.

Imam Musa al-Kathim (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 397)

... und die großen Sünden zu unterlassen. Diese sind: Die Seele die Allah, der Erhabene, verboten hat, zu töten; Unzucht [Zina], Diebstahl und Weintrinken; Ungehorsam [uquq] gegenüber den Eltern; im Verteidigungskampf zu fliehen; das Eigentum eines Waisen unrechtmäßig zu vermindern; Kadaver, Blut, Schweinefleisch und das, worüber (beim Schächten) ein anderer (Name) als Allah gerufen wurde zu verzehren ohne Notwendigkeit; das Zinsgut zu verzehren, nach dem es deutlich wurde (dass es verboten ist); Unrechtmäßiger Erwerb; Glücksspiel und Wetteinsätze; Betrug beim Maß und Gewicht; Verleumdung anständiger Frauen; Homosexualität; gefälschtes Zeugnis; hoffnungslos zu sein über den Geist Allahs; gedankenlos zu sein über den Plan Allahs und keine Hoffnung zu haben auf die Gnade Allahs; den Unterdrückern zu helfen und die Zuneigung zu ihnen; Meineid und die Rechte (anderer) zurückzuhalten ohne in Drangsal zu sein; Lügen; Hochmut [kibr]; Maßlosigkeit und Verschwendung; Verrat; Missachtung der Pilgerfahrt, Allahs Nächste [auliyy'ullah] zu bekämpfen, sich mit sinnlosem Zeitvertreib zu beschäftigen und auf Sünden zu bestehen.

Imam Ali al-Ridha (as)-(Uyunu Achbar al-Ridha (a.), Band 2, S. 127)

Jener unter den Männern, der sich hochmütig oder unterdrückerisch verhält, macht das nur aus einer Minderwertigkeit, welche er an sich findet.

Imam Jafar al-Sadiq (as)-(Usul al-Kafi, Band 2, S. 312)

Überheblichkeit ist der Untergang der Religion, und deswegen wurde Iblis verflucht. Geiz ist der Feind der Seele, und deswegen wurde Adam (a.) aus dem Garten vertrieben. Neid ist der Führer des Übels, und deswegen tötete Kain [qabil] (seinen Bruder) Abel [habil].

Imam Hasan al-Mudschtaba (as)-(Bihar-ul-Anwar, T. 78, S.111)

Wer sich vor Gott bescheiden gibt, dem bringt Gott Ehre, und wer hochmütig ist, den erniedrigt Gott; und wer Gottes gedenkt, den liebt Gott.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 66)

Derjenige, der im Herzen auch nur ein wenig Hochmut hegt, wird nicht in das Paradies eintreten; und nicht ins Feuer eingehen wird, wer in seinem Herzen ein Körnchen Glauben trägt.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 44)

Es wird nicht ins Paradies eingehen, wer im Herzen den geringsten Funken Hochmut hat. Da sagte ein Mann: "Aber der Mensch liebt doch schöne Kleider und schöne Schuhe!" Er sprach: Stolz jedoch löscht Wahrheit aus und erniedrigt die Menschen.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 20)

“Seid nicht wie Kain, der seinem Bruder gegenüber hochmütig war, obwohl Allah ihm keinen Vorrang gegeben hatte. Er hat sich selbst nur groß gesehen und deshalb hat ihn Neid zur Feindschaft gegenüber seinen Bruder getrieben.”

Imam Ali (as)-(Nahgu-l-Balaga, Predigt 192)

Vermeide Hochmut, da diese Eigenschaft der Beginn von Aufstand und Sünde gegen Allah ist.

Imam Ali (as)-(Mizan al-Hikmat, Bd. 8, S. 300-302)