All posts in Glück

Der Dankbare ist über die Dankbarkeit glücklicher als über die Gabe, für die er sich bedanken musste, weil die Gaben Güter sind, während das Danken eine Gabe ist und etwas zukünftig Gutes (im Jenseits).

Imam Ali al-Hadi al-Naqi (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 483)

Das Gütige (maruf) zu tun ist wie dessen Namen. Nichts ist besser als Gütiges zu tun, außer die Belohnung dafür (von Allah). Gütiges zu tun ist ein Geschenk Allahs an seine Diener. Nicht jeder, der den Menschen Gütiges tun mag, tut es. Nicht jeder, der dies möchte, kann es. Nicht jedem, der es kann, wird es erlaubt (von Allah). Wenn dann Allah dem Diener diesen Gefallen tut, werden dann bei ihm der Wunsch, die Fähigkeit und die Erlaubnis, Gütiges zu tun, vereinigt. Somit vollendet die Glückseligkeit und die Ehre für den Bittenden und den Angebetenen.

Imam Jafar al-Sadiq (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 78, Seite 246)

Die Gelegenheit vergeht schnell und kehrt (erst) spät wieder.

Imam Hasan al-Mudschtaba (as)-(Tuhaf-ul-Uqul S. 113)

Im großen Lichte Gottes ist derjenige, dessen Schild das Zeugnis ist, dass es keinen Gott außer Allah gibt und dass Muhammad der Gesandte Gottes ist; der, wenn ihm ein Unglück widerfährt sagt: "Wahrlich wir sind von Gott und zu Ihm kehren wir zurück", wenn ihm Gutes geschieht: "Preis sei Allah" und wenn er eine Sünde begeht: "Allah vergib mir" und bereut.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 46)

Glückselig ist der, den die eigenen Fehler von den Fehlern der anderen abhalten und der seinen Verdienst für anderes als Ungehorsam ausgegeben hat und der den Armen und Mittellosen Gnade erwiesen hat und der sich in die Gesellschaft der Gelehrten und Weisen begeben hat.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 26)