All posts in Frau

Seid gütig zu euren Vätern, dann werden auch eure Söhne gütig zu euch sein. Seid schamhaft gegenüber den Frauen der ( anderen) Menschen, dann werden auch eure Frauen schamhaft sein.

Imam Jafar al-Sadiq (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 78, S. 241)

„Ja, der Lohn einer Frau während der Schwangerschaft und des Gebärens gleicht dem Lohn eines Kämpfers auf dem Wege Allahs. Wenn sie währenddessen stirbt, so wird sie den Rang eines Märtyrers erhalten.“

Prophet Mohammed (saaw)-(Man La Yahduruhul Faqih, vol. 3, S. 561)

“Ich wundere mich über den, der seine Frau schlägt, dieweil es ihm weitaus mehr gebührt, geschlagen zu werden! Schlagt eure Frauen nicht! Dieses wird euch teuer zu stehen kommen!”

Prophet Mohammad (saaw)-(Bihar an. B. 103, S 249)

“Den Mann, der seine Frau schlägt, wird Allah am Jüngsten Tage – in Anwesenheit der anderen Geschöpfe- beschämen. Alle werden ihn dann in seiner Schmach anschauen.”

Prophet Muhammad (saaw)-(Mustadrak B.2 S 550)

Die Unzucht der Augen ist der (unerlaubte) Blick. Die Unzucht der Lippen ist der (unerlaubte)Kuss. Die Unzucht der Hände ist die (unerlaubte) Berührung. Egal ob die Genitalien dies bestätigen oder leugnen (d.h. egal ob es zu einem unerlaubten Geschlechtsverkehr gekommen ist oder nicht, der Mensch hat durch die genannten Organe gesündigt).

Imam Sadiq (a.s)-(Al-Kafi, B.5, S.559)

Der (verbotene) Blick ist einer von den vergifteten Pfeilen des Teufels (Iblis). Wer den verbotenen Blick Gottes wegen und nicht für jemand anderen außer Gott, unterlässt, dem wird Gott dadurch einen starken Glauben schenken, dessen Wohlgeschmack er verspüren wird.

Imam Sadiq (a.s)-(Man la yahdhuruh-ul-Faqir, B.4, S.18)

Der Gesandte Gottes (s.a.a.s.)verfluchte denjenigen, der die Scham einer Frau, die ihm nicht erlaubt ist, betrachtet. Ebenso denjenigen, der seinen Bruder (Freund ) mit dessen Frau hintergeht. Er verfluchte auch denjenigen, der von den Menschen für einen Nutzen (eine Dienstleistung) , bei dem die Menschen auf ihn angewiesen sind, Schmiergeld verlangen.

Imam Baqir (a.s)-(Al-Kafi, B.4, S.559)

Zu den besten Frauen zählen die, die sich ihrem Mann fügen, sich für ihn schmücken und zurechtmachen, ihre Schönheit und Zierde aber vor fremden Blicken verbergen. Zu den schlechtesten gehören die, die sich für andere als ihren Mann schmücken und zurechtmachen.

Prophet Mohammed (saaw)-(Bihar, B. 103, S. 235)

Wenn jemand von euch eine Frau heiraten möchte, dann ist es besser für euch sie vorher zu sehen, aber nur wenn euer Blick, der Blick der Heiratsbewerber ist.

Imam Jafar as-Sadiq-(Wafi vol.12, p. 58; Wasail vol. 3, p.11; Kafi vol. 5, p. 365)

Für den Gottesfürchtigen ist das Gebet, um die Nähe Allah zu suchen und für den Schwachen ist die Pilgerfahrt genauso gut wie der Jihad (der Kampf auf dem Wege Allahs). Für alles gibt es eine Abgabe, und die Abgabe des Körpers ist das Fasten. Der Jihad einer Frau ist, dass sie ihrem Ehemann einen freundlichen und angenehmen Umgang (bzw. ihm eine liebenswürdige Begleitung) gewährt.

Imam Ali (as)-(Nahjul Balagha, Aussage 136)