All posts in Entschuldigung

Drei (Handlungen) bringen dem Diener (Allahs) die Zufriedenheit Allahs, des Erhabenen: Viel Bitten um Vergebung, freundlicher Umgang und viel Almosen (zu entrichten). Derjenige, der drei (Eigenschaften) hat, wird sie nicht bereuen: Unterlassen von Eile, Beratung mit anderen und Vertrauen auf Allah nach dem Entschluss.

Imam Muhammad al-Jauwad at-Taqi (as)-(Ihqaq-ul-Haq, Teil 12, S. 438)

Wenn jemand dich von deiner rechten (Seite) aus beschimpft und dann zu deiner linken (Seite) wechselt und sich entschuldigt, dann akzeptiere seine Entschuldigung.

Imam Ali Zain-ul-Abidin (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 282)

Imam Hasan (a.) beschrieb jemanden, den er als rechtschaffen ansah: Er war von den großartigsten Menschen in meinen Augen, und die Hauptsache und das Wichtigste, warum er in meinen Augen so großartig war, bestand darin, dass er das Diesseits gering einschätzte. Er distanzierte sich von der Herrschaft der Ignoranz und tat nur Dinge, bei denen er das Vertrauen hatte, dass sie Nutzen bringen. Er beklagte sich nicht, noch wurde er zornig, noch war er betrübt. Das Meiste seiner Zeit verbrachte er schweigend, wenn er aber sprach, dann gewann er die Oberhand (in der Diskussion mit) den (anderen) Rednern. Er war schwach und entrechtet, doch im Ernstfall kämpfte er wie ein Löwe. Er war bestrebter, bei den Versammlungen der Gelehrten zuzuhören als (selber) zu sprechen, und wenn er im Reden übertroffen wurde, so doch nicht im Schweigen. Er pflegte nicht zu sagen, was er nicht tat, aber er tat (auch), was er nicht veröffentlichte. Wenn zwei Dinge vor ihm lagen, von denen er nicht wusste, welches davon näher seinem Herrn war, so schaute er das an, was seiner Lust und Laune näher kam und vermied es. Er tadelte niemanden für etwas, für das er eine Entschuldigung finden konnte.

Imam Hasan al-Mudschtaba (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 234)

Der hässlichste aller Entschuldigungsgründe ist das Offenlegen eines Geheimnisses.

Imam Ali (as)-(Mustadrak-ul-Wasa´il, B. 12, S.305)

Akzeptiere den Entschuldigungsgrund deines Bruders (deines Nächsten) und wenn er keinen Entschuldigungsgrund angeben kann, dann versuche du, einen Entschuldigungsgrund für ihn zu finden.

Imam Ali (as)-(Bihar-ul-Anwar, B.71, S.165)