All posts in Barmherzigkeit

Allah der Erhabene hat zum Fasten verpflichtet, damit der Reiche die Wirkung von Hunger spürt, dass er dann Barmherzig ist zu den Armen.

Imam Hasan al-Askari (as)-(Kaschf-ul-Ghumma 2, S. 193)

...Er sandte Muhammad - Allahs Segen sei mit Ihm und seiner (reinen) Familie- nur aus Barmherzigkeit an die Welten. Durch ihn vollendete Er seine Gabe, besiegelte Propheten und sandte ihn an alle Menschen.

Imam Mahdi (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 53, S.194)

Oh Ibn Dschundub, derjenige, der sich auf seine (eigenen) Handlungen verlässt, geht zugrunde und derjenige, der vertrauend auf die Barmherzigkeit Allahs dreist Sünden begeht, wird nicht gerettet werden. Er (Ibn Dschundub) sprach dann: " Wer wird dann gerettet?" Er(a.) sprach: " Diejenigen, die zwischen Hoffnung und Furcht sind, als wären ihre Herzen in den Krallen eines Vogels, sie sehnen sich nach Belohnung und befürchten die Bestrafung.

Imam Jafar al-Sadiq (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 302)

Imam Hasan (a.) wurde gefragt, was Großherzigkeit ist, und er antwortete: Großherzigkeit ist, wenn man die Religion schützt, die Seele würdigt und mit dem Menschen gut umgeht, wenn man sich entschließt, gute Taten zu tun und die Rechte (anderer) zu wahren.

Imam Hasan al-Mudschtaba (as)-(Bihar-ul-Anwar, Teil 78, S. 102)

Oh Allah, mache mein Ego in meiner Seele klein und erhöhe Deinen Rang in meiner Seele, gib mir den Gehorsam Dir gegenüber und Taten ein, die Dich zufrieden stellen, und die Vermeidung von Dingen, die Deinen Zorn erregen, oh Barmherzigster der Barmherzigen.

Fatima Zahraa (as)-(A’yan-ul-Shia, Neuauflage, Teil 1, S. 323)

Wahrlich, Gott ist milde. Er liebt die Mildtätigkeit und wird für sie geben, was Er für Härte nicht geben wird.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 44)

Ein Mensch wird die wahre Reinheit solange nicht erreichen, bis es ihm widerstrebt, für ein Werk gelobt zu werden, das er für Gott getan hat.

Prophet Muhammad (saaw) – (150 Aussprüche des Propheten, IZH e.V., S. 16)

“Nächstenliebe und gute Taten verringern Armut, verlängern das Leben und schützen die Menschen vor siebzig schlimmen Todesfällen.”

Imam Al Baqir (as)-(Makarem-l-Akhlaq, p. 338)

“Die barmherzigste Person ist diejenige, die verzeiht, obwohl sie in der Lage ist sich zu rächen.”

Imam Hussain (as)-(Bihar-l-Anwar, vol. 78, p. 121)

“Eine gute Tat wird betachtet als die Nächstenliebe.”

Imam Hussain (as)-(Khesa1-e-Sadoogh, vol. 1, p. 66)