All posts in Allah

Derjenige, der sich Menschengesichtern nicht schämt, schämt sich nicht vor Allah.

Imam Hasan al-Askari (as)-(Bihar-ul-Anwar, Band 78, S. 377)

Ein (auf Materielles) Bedachter erreicht nicht mehr, als ihm zu gebilligt wurde (von Allah).

Imam Hasan al-Askari (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S.489)

(Oh ihr Anhänger der Ahl-ul-Bayth:) Fürchtet Allah, seid eine Zier (für uns) und keine Schande.

Imam Hasan al-Askari (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 488)

Gottesdienst besteht nicht in vielen Fasten und Ritualgebet, sondern Gottesdienst besteht im öfteren Nachdenken über den Befehl Allahs.

Imam Hasan al-Askari (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 488)

Allah der Erhabene hat zum Fasten verpflichtet, damit der Reiche die Wirkung von Hunger spürt, dass er dann Barmherzig ist zu den Armen.

Imam Hasan al-Askari (as)-(Kaschf-ul-Ghumma 2, S. 193)

Zwei Eigenschaften sind unübertroffen: Die Glaubensüberzeugung über Allah und der Nutzen für die Geschwister.

Imam Hasan al-Askari (as)-(Tuhaf-ul-Uqul, S. 489)

Wahrlich obliegt die Erscheinung der Erlösung (durch das Erscheinen Imam Mahdis) Allah, erhaben ist die Erwähnung Seiner.

Imam Mahdi (as)-(Kamal-ud-Din, Band 2, S. 484)

Oh Licht des Lichtes, Oh Lenker der Dinge, Oh der zum Leben Erweckender derer, die in den Gräbern sind, segne Mohammed und die Familie Muhammeds und errichte mir und meiner Anhängerschaft (Shia) eine Erlösung aus der Enge heraus und einen Ausweg aus der Sorge. Erweitere den Weg für uns und sende für uns von Dir etwas aus, das erlöst und mach mit uns (das), was Dir gebührt, oh Großzügiger, Oh Gnädigster der Gnädigen.

Imam Mahdi (as)-(Al-Dschannat-ul-Wakiya, S. 26)

Oh Besitzer der Menschen, der die Parteien bezwungen hat, oh Eröffner der Türen, Oh Vermittler der Mittel, vermittle uns ein Mittel, das wir nicht anstreben können (ich beschwöre Dich) bei (der Aussage): Es gibt keinen Gott außer Allah und Muhammad ist Allahs Gesandter. Allahs Segen sei mit Ihm und seiner gesamten (reinen) Familie.

Imam Mahdi (as)-(Muhadsch-ul-Davat, S. 45)

Der Fluch Allahs, der Engel und den Menschen insgesamt soll denjenigen treffen, der einen Dirham von unserem Eigentum verbotenterweise verzehrt.

Imam Mahdi (as)-(Kamal-ud-Din,Band 2, S. 522 Abschnitt Gedenken des Vollzüge.)