Der Prophet (s.) sprach: „ Oh Ali, willst du lieber sechshunderttausend Schafe, sechshunderttausend Dinar oder sechshunderttausend Worte?" Er (Ali (a.)) sprach: „ Oh Gesandter Allahs, sechshunderttausend Worte Dann sprach er (der Prophet (s.)): „Ich werde dir sechshunderttausend Worte in sechs Sätzen zusammenfassen: Wenn du siehst, wie sich die Menschen mit empfohlenen [mustahabb] Handlungen 1 Taten beschäftigen, beschäftige du dich mit der Vollendung der Pflicht [fardh]. Wenn du siehst, wie die Menschen sich mit dem Diesseits beschäftigen, so beschäftige du dich mit dem Jenseits. Wenn du siehst, wie sich die Menschen mit den Fehlern anderer beschäftigen, so beschäftige du dich mit deinen eigenen Fehlern. Wenn du siehst, wie sich die Menschen mit der Ausschmückung des Diesseits beschäftigen, so beschäftige du dich mit der Ausschmückung des Jenseits. Wenn du siehst, wie die Menschen sich mit der Vielzahl von Werken beschäftigen, so beschäftige du dich mit der Auslese der Taten. Wenn du siehst, wie die Menschen bei Geschöpfen Zuflucht suchen, so suche du Zuflucht beim Schöpfer.

Prophet Mohammed (saaw)-(Al-Mawa“idh al-Adidah, Kap. 6, Abschnitt 4, Hadith Nr. 1)